Gemeinsam zu meditieren…

ist das Schönste was es gibt. Vorausgesetzt ist die Bereitschaft das jeder der an der Meditation teilnimmt den Wunsch hat zu meditieren. Schwierig ist es wenn innere Widerstände herrschen und die Gedanken nicht ablassen.Doch auch dann gilt es loszulassen, sich selbst und Anderen zu vergeben und die innere Urkraft übernehmen zu lassen.
Dann merkt man das aus einem Individuum ein kollektiver Mensch wird mit einer außergewöhnlichen und wunderschönen inneren Urkraft die alles für uns regelt.
Lasst es uns gemeinsam ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s