Alleine meditieren vs in der Gruppe

Manchmal werde ich gefragt ob es besser ist alleine zu meditieren oder mit anderen. Manche glauben dass wenn sie alleine meditieren sie sich besser konzentrieren können. Die ersten Erfahrungen zeigen dann das man sich nicht sofort konzentrieren kann wenn man mit anderen zusammen meditiert. Viele von denen die alleine meditieren, sprechen im Nachhinein davon dass sie andere Erfahrungen gemacht haben, wenn sie mit anderen zusammen meditieren. natürlich ist es so das wir alle unterschiedlich sind. Manche haben ihre innere Urkraft entdeckt und können diese wir ein Guru im Himalaya (als Beispiel) vollends alleine genießen und lieben. Hier sind Sie mit sich selbst und mit der Natur im Einklang. Die große Mehrheit der Menschen die meditieren, spüren die große Kraft wenn sie zusammen mit anderen meditieren.

Warum ist das so?

Durch die innere Ur-Kraft in uns bekommen wir einen neuen Sinn in unserem Leben. Und das Unglaubliche ist, wir kennen diese Kraft schon als unsere innere Stimme oder unser „Bauchgefühl“. Diese Kraft steigt in uns auf und wenn wir mit anderen zusammen meditieren verbindet sich diese Kraft mit allen mit denen wir zusammen meditieren. Und daher spüren die Meisten eine unglaubliche große Kraft wenn sie mit anderen zusammen meditieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s